Mein weißer Pfeffer riecht so merkwürdig ...

18.10.2016 10:51 | Allgemein

Weißer Pfeffer hat einen charakteristischen Geruch, der von einigen Kunden als „muffig“ von anderen als „wie im Kuhstall“ bezeichnet wird. Wir möchten euch hier kurz erklären, wie dieser Geruch entsteht.

Bei weißem Pfeffer handelt es sich um von der roten Schale befreiten vollreifen Pfeffer. Um die äußere Hülle von den Pfefferkörnern zu entfernen, werden die Früchte mehrere Tage in fließendem Wasser eingeweicht. Dadurch wird ein biochemischer Prozess in Gang gesetzt, bei dem sich die Schale so weit zersetzt, dass der Rest anschließend mechanisch entfernt werden kann. Dieser Prozess ist auch für den oft als unangenehm empfundenen Geruch von weißem Pfeffer verantwortlich.

Kommentar eingeben

Kommentar eingeben


* Pflichtfelder