Apfelkuchen mit Streuseln

06.09.2015 13:49

leicht abgewandeltes Rezept von Oma Hanna

Zutaten für den Teig:
100g weiche Butter
100g Vollrohrzucker
2 Eier
150g Mehl
50g Speisestärke
2 gestr. TL Backpulver
4 EL Milch
1 TL Vanille, gemahlen
1 TL Zitronenschalen, gemahlen
etwas geriebene Tonkabohne
1 Prise Salz

Zutaten für den Belag:
700g Äpfel
2 EL Rum
2 EL $#a:3082:Apfelkuchengewürz#$

Zutaten für die Streusel:
100g Mehl
75 g Vollrohrzucker
75g kalte Butter

Zubereitung:
Butter, Zucker, Eier, Vanille, Tonkabohne und Zitronenschale schaumig rühren.
Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz mischen.
Die Mehlmischung nach und nach zu der Buttermischung hinzufügen und mit der Milch unterrühren.
In eine gefettete runde Backform geben.

Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden.
Mit dem Rum und dem Apfelkuchengewürz in einem Topf etwa 10 Minuten köcheln lassen.
Apfelmischung auf den Teig geben.

Für die Streusel das Mehl in eine Schüssel sieben, mit dem Zucker mischen und die Butter in kleinen Flöckchen hinzugeben.
Mit den Händen zu Streuseln vermengen.
Die Streusel auf den Kuchen geben und alles im vorgeheizten Ofen bei 180°-200°C etwa 40 Minuten backen.


Kommentar eingeben

Cookie-Hinweis
Wir weisen darauf hin, daß wir nur Cookies verwenden, die für den Betrieb, insbesondere für die Bestellabwicklung notwendig sind.
Akzeptieren mehr erfahren
x